250 JAHRE GOLDSTADT

PROF. MICHAEL THROM